Bücher

„Zehn“, erschienen am 08.04.2020 im Gmeiner- Verlag

https://www.gmeiner-verlag.de/buecher/titel/zehn-2.html

»Er starrte träumerisch aufs Wasser und versenkte sich ein weiteres Mal in die Gewissheit, ein Leben ausgelöscht zu haben. Ihm war endgültig klar, dass es seine Bestimmung war. Sein Schicksal! Daran gab es keinen begründbaren Zweifel mehr.«

Jahrelang zieht ein Serienmörder eine Blutspur durch Deutschland. Seine Taten haben nur eines gemeinsam: Sie sind nicht aufzuklären. Es gibt kein Muster, keine Zeugen, kein erkennbares Motiv, keine Verbindung zwischen den Opfern. Die Mordkommission ist hilflos. Kann der Journalist Niessen den Mörder stoppen? Sein Instinkt führt ihn auf einen Kreuzzug, an dessen Ende die Story seines Lebens wartet – oder der Tod.

378 Seiten, 13,5 x 21 cm, Paperback

Buch 15,– € / E-Book 11,99 €*

ISBN 978-3-8392-2645-2

„Es war doch nur Regen – Protokoll einer Katastrophe“, erschienen am 06.10.2021 im Gmeiner- Verlag

https://www.gmeiner-verlag.de/buecher/titel/es-war-doch-nur-regen.html

Ohne Vorwarnung kam die Flut über das Ahrtal. In der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 brach eine Katastrophe über die beschauliche Weinregion herein. Zurück blieben Schlamm, unfassbares Leid und viele Jahre harter Arbeit, die den Bewohnern nun bevorstehen. Andy Neumann nimmt die Leser mit in diese Situation und macht auf sehr persönliche Weise deutlich, welche Kämpfe die Bewohner des Ahrtals durchstehen mussten. Feinsinnig und mit einer Prise Humor, insbesondere aber von einem klaren Willen geprägt: weitermachen.

157 Seiten, 12 x 20 cm, Paperback, 18 farbige Abbildungen

Buch 14,– € / E-Book 13,99 €*

ISBN 978-3-8392-2946-0

„Vergiss mal nicht!“, erschienen am 14.07.2022 im Gmeiner- Verlag

https://www.gmeiner-verlag.de/buecher/titel/vergiss-mal-nicht.html

Ein Jahr nach der verheerenden Flutkatastrophe an der Ahr zieht Andy Neumann Bilanz. Persönlich, aber auch gesellschaftlich. Politische Verantwortung, Katastrophen- und Klimaschutz, Auswirkungen ungesteuerter Helferstrukturen: Die Themen sind gewichtig, Neumanns Bilanz streitbar. Wenig bis nichts hat sich verändert, meint der Autor. Und er fragt sich, was noch passieren muss, damit wir endlich handeln, anstatt zu vergessen.

102 Seiten, 12,5 x 20,5 cm, Paperback

Buch 10,– € / E-Book 9,99 €*

ISBN 978-3-8392-0251-7